Gespräch 2:

A: Und gibt es Attraktionen, au�erhalb von Dinslaken, die Sie empfehlen können?

B: Ja sehr! Und zwar den Gasometer in Oberhausen. Einmal ist es sehr interessant, dass man den Gasometer mit einem Fahrstuhl hochfahren kann und man hat einen Blick über das ganze Ruhrgebiet. Man kann bei guten Tagen natürlich auch bis nach Dinslaken schauen. Und dann ist im Moment auch eine sehr sehenswerte Ausstellung im Gasometer, und zwar nennt sich die Ausstellung Sternstunden und dort geht es um die Planeten. Ein ganz ganz gro�es Highlight dabei ist ein nachgestellter Mond, der im Zentrum des Gasometers aufgehängt ist und beleuchtet wird. Aber da geht es wirklich um die ganze Planetenwelt, um die Geschichte der Astronomie und das ist sehr sehr sehenswert.

A: Ich wüsste nicht, wie ich dahin komme. Wie kann ich das erreichen?

B: Man würde von hier, wenn man jetzt nicht motorisiert ist, mit dem Zug nach Oberhausen Hauptbahnhof fahren und von dort müsste man dann aber noch einmal einen Bus zum Gasometer nehmen. Wenn Sie mit dem Auto sind, dann könnten Sie über die 516 die Autobahn nach Oberhausen hineinfahren. Die A3 mündet in die 516 und dann nehmen Sie die Autobahn nach Oberhausen, da sehen Sie sogar auf der linken Seite auch schon den Gasometer und er ist von dort aus sogar schon ausgeschildert.

A: Super, vielen Dank!

B: Bitteschön!

A: Danke, tschüss!